Tradition und Brauchtum in Bayern

Brauchtum wird in Bayern großgeschrieben!  Dirndl und Lederhose sind angesagt, wenn man ein traditionelles Fest besucht. Die Kirchweihen sind auch bei der Jugend enorm beliebt und bereichern das Dorfleben.

Informationen zur Tracht und Kirchweih finden Sie in unseren nachfolgenden Beiträgen.

 

Kirchweih Baumaustanzen

Kirchweih in Bayern -
Kärwa - Kirwa - Kirta - Kerm

oder auch „Kärwa“ für die Franken,  „Kirwa“ für den Operpfälzer, „Kerm“ für den Unterfranken und „Kirta“ für den Altbayern. Die Kirchweihfeste sind eine feste Tradtition und werden in den Dörfern mehrere Tage lang gefeiert. Ein Bestandteil einer Kirchweih ist das Aufstellen eines geschmückten Kirchweihbaumes und das "Austanzen" der Kirwapaare.

Bayerische Tracht bei Frauen

Bayerische Tracht - Dirndl und Lederhose

Wenn man heutzutage von Tracht spricht, dann denken viele Menschen im ersten Moment an das Dirndl und die Lederhose, also die oberbayerische Gebirgstracht. Diese Gebirgstracht hat sich mit der Zeit auch in Gebieten außerhalb des Alpenraums verbreitet.

Kerwa mit Baumaustanzen

Kirchweihführer - Termine für die Kirchweih - Kirwa - Kärwa - Kirta - Kerm

In unserem Kirchweihkalender haben wir für Sie Termine von Kirchweihen aus Mittelfranken, Oberfranken und der Oberpfalz gesammelt. Der Kirchweihführer beinhaltet vor allem die Regionen Amberg-Sulzbach, Neumarkt, Fränkische Schweiz und Nürnberger Land.

Gamsbart Tracht

Gamsbart – ein bayerischer Hutschmuck bei Männern

In manchen Regionen in Altbayern und Österreich gehört ein Gamsbart auf einem Hut zur männlichen Tracht. Der Gamsbart ist ein auffälliger Hutschmuck und ein schöner Blickfang - je länger die Haare des Gamsbartes sind, umso wertvoller ist er. Es gibt Trachtenvereine, in denen der Gamsbart als Hutschmuck für die Männer Pflicht ist.

Trachtenmarkt Greding Aufführung

Gredinger Trachtenmarkt - alles in Sachen Tracht

Der Gredinger Trachtenmarkt hat sich zu einem großen Ereignis in Sachen Trachten bis über die bayerischen Grenzen hinaus entwickelt. Er gilt mittlerweile als die größte überregionale Trachten-Fachmesse Deutschlands. Der Trachtenmarkt findet jährlich am ersten Wochenende im September in Greding, Mittelfranken, auf dem Marktplatz statt.

Schuhplatter Tanz Aufführung

Schuhplatteln - eine bayerische Tradition

Der Schuhplattler gehört zum bayerischen und auch österreichischen Brauchtum. Es handelt sich hier um einen Paartanz, der mit Volksmusik (Landler) aufgeführt wird. Ein Tanz, der ganz und gar nicht langweilig ist; der Bursche schlägt dabei mit seinen Händen auf die Schuhsohlen.

Pottenstein Lichterfest

Fränkische Schweiz -
Ende der Ewigen Anbetung

In der Fränkischen Schweiz in Oberfranken wird jedes Jahr in einigen Ortschaften ein Lichterfest zum „Ende der Ewigen Anbetung“ abgehalten. Immer wieder zieht dieser Brauchtum zahlreiche Besucher und Gläubige an, die die besondere Athmosphäre der in Licht getauchten Berghänge sehen und spüren wollen.

Kirchweih Alfeld Roußerer

Kirchweih - der Goldene Buschen und die "Roußerer" in Alfeld

Die Kirchweih des Ortes Alfeld in Mittelfranken hat eine lange Geschichte und einzigartige Bräuche, die sich bis heute erhalten haben. Aufgrund einer ehemaligen Teilung des Ortes wird  jedes Jahr an der Kirchweih auch an die Wiedervereinigung von diesen beiden bis über drei Jahrhunderten getrennten Ortsteilen erinnert.

Anzeige 
Unsere Empfehlung 

Anzeige 
Fesche Dirndl