Freizeit und Sport in Bayern

In Bayern können schon allein aufgrund der Vielfalt an unterschiedlichen Landschaften viele Sportarten durchgeführt werden. So ist alpines Bergwandern, Klettern und Rafting in der Alpenregion sehr beliebt. Im Winter ist Skilaufen, Langlaufen oder Schneeschuhwandern angesagt. Die Mittelgebirge laden zum Wandern ein und die Seen zum Wassersport. Eine Vielzahl an beliebten Radwegen durchläuft den Freistaat. Und auch das Angebot an Freizeitparks, Naturparks und weiteren Freizeitattraktionen ist groß.

 

Rodeln im Bayerischen Wald

Winterrodelbahnen im Bayerischen Wald   

Neben den Skigebieten bietet der Bayerische Wald auch viele Möglichkeiten zum Rodeln. Ob als Naturrodelbahn, als Rodelhang oder Rodelwiese; Abfahrten von langsam bis rasant stehen zur Verfügung.
Längere Rodelbahnen sind in fast allen Skizentren zu finden; kleinere Hänge auch in Ortschaften. Nachfolgend sind die bekanntesten Rodelbahnen aufgeführt, damit Sie Ihren Familienausflug oder den Urlaub im Bayerischen Wald planen können.

Oberbayern Walchensee

Städte, Ausflugsziele und Sehenswertes in Oberbayern

Viele, die an Urlaub in Bayern denken, meinen damit oft die Alpenregionen mit den Bergen und Gebirgsseen in Oberbayern. In der Tat ist Oberbayern sehr vielfältig: München als beliebte bayerische Landeshauptstadt ist ideal für eine Städtereise. Das Starnberger Fünf-Seen-Land, der Chiemsee und Ammersee, das Berchtesgadener Land mit dem Königsee und die schönen Gebirgsregionen in den Alpen sind ideal für einen Urlaub und bieten zahlreiche Freizeitattrakionen.

Mittelfranken Ausflugsziel Altmühlsee

Städte, Ausflugsziele und Sehenswertes in Mittelfranken 

Die Region Mittelfranken ist eine Reise wert! Man findet reizvolle Landschaften und viele Möglichkeiten für Ausflüge und seinen Familienurlaub. Beliebt ist das Fränkische Seenland mit seinen Badeseen. Für Wanderer bieten sich die Fränkische Alb und  das Altmühltal an. Nürnberg mit Altstadt und Burg ist ein beliebtes Ziel für eine Städtereise.

Oberfranken Ausflugsziel Luisenburg

Städte, Ausflugsziele und Sehenswertes in Oberfranken

Der Regierungsbezirk Oberfranken ist bekannt für den Frankenwald, das Fichtelgebirge, den Steigerwald und die Fränkische Schweiz. Mittelgebirgslandschaften und auch Berge mit bis zu ca. 1000 Meter Höhe bietet die Region. Oberfranken mit seinen vielen kleinen Brauereien gilt als die Biergegend in Bayern.

Oberpfalz Pause auf der Erzweg-Wanderung

Oberpfalz - Städte, Ausflugsziele und Sehenswertes

Sie möchten Ihren Familienurlaub in der Oberpfalz verbringen?  Die Oberpfalz hat einiges zu bieten: viele Burgen und Schlösser, die Goldene Straße und die Glasstraße, das Oberpfälzer Seenland, das "Land der 1000 Teiche" zwischen Waldsassen und Kemnath, Wanderwege wie Erzweg und Goldsteig und die Städte Regensburg, Weiden und Neumarkt. 

Unterfranken Ausflugsziel Weinberge bei Volkach

Städte, Ausflugsziele und Sehenswertes in Unterfranken

Was finde ich in Unterfranken? Unterfranken ist eine Urlaubsregion mit vielfältigen Möglichkeiten. Im Süden das liebliche Taubertal mit den Weinbergen und romantischen Städten wie Rothenburg ob der Tauber, Weikersheim, Wertheim und Tauberbischofsheim. Im Westen der Naturpark Spessart und im Norden das Hochrhönmassiv. Und schließlich mittig das Maindreieck mit den Weinorten Kitzingen, Volkach und Iphofen.

Niederbayern Ausflugsziel Kloster Weltenburg

Die touristischen Regionen in Niederbayern

Niederbayern ist bekannt als Golf- und Thermenland; in dieser Region gibt es zahlreiche schöne Wellnesshotels. Bekannte Städte sind Landshut, Straubing und Passau. Die größte Attraktion ist der Bayerische Wald Nationalpark. Eine ursprüngliche Naturlandschaft die zusammen mit dem Waldgebiet in Tschechien als das grüne Dach Europas bezeichnet wird. Der Bayerische Wald bietet zahlreiche Möglichkeiten für Wanderer und Wintersportler; der Große Arber ist immerhin 1456 Meter hoch.

Schwaben Ausflugsziel Schloß Hohenschwangau

Was finde ich in Schwaben? Städte, Ausflugsziele und Sehenswertes

Als erstes denkt der Urlauber natürlich bei Schwaben an das Allgäu. Und das zurecht - diese Region ist eine der bekanntesten touristischen Gebiete in Bayern und bietet eine wunderschöne voralpenländische Bergnatur. Die beiden Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ziehen jedes Jahr Millionen von Ausflugsgästen und Urlaubern an.

Radler in Franken

Verleihstationen E-Bike in Franken

Verstärkt wird den Gästen in Bayern ein Netz von E-Bike/Pedelec-Verleihstationen und Akku-Wechselstationen angeboten. Auch in Franken wird auf die steigende Nachfrage nach E-Bikes reagiert: gerade in Regionen wie dem Frankenwald oder dem Fichtelgebirge, die Höhen von bis zu 1000 Metern haben, und in den Mittelgebirgen setzt man auf Pedelecs, um ein entspanndes Radeln zu bieten.

Skifahren auf dem Arber

Skilifte im Bayerischen Wald

In Ostbayern im Bayerischen Wald gibt es vielfältige Möglichkeiten für den Wintersportler. Die höchste Erhebung in dieser Region ist der Große Arber mit  über 1.400 Metern. Skilifte gibt es an verschiedenen Orten. Bekannt sind z. B. die Skigebiete Große Arber, Gaiskopf, Sankt Oswald oder Sankt Englmar. Wer seinen Winterurlaub im Bayerischen Wald verbringt, hat also eine gute Auswahl an Liften zum Skifahren.

Schneeschuhwanderung im Bayerischen Wald

Schneeschuhwanderungen im Bayerischen Wald 

Das Schneeschuhwandern wird immer beliebter – der Bayerische Wald bietet sich hierfür geradezu an: ein sanftes Mittelgebirge, verschneite und idyllische Landstriche machen das Wandern auf ungeräumten Wegen zum Erlebnis. Wer gerne unberührte Natur im Winter entdecken will, der liegt mit diesem neuen Trend richtig. Es begeistert, durch den Tiefschnee eines unberührten Winderwaldes zu wandern. Wer also Urlaub im Bayerischen Wald macht, der sollte diese Freizeitaktivität mal ausprobieren!

Schneeschuhwanderung im verschneiten Wald

Top-Touren Schneeschuhwandern mit GPS im Bayerischen Wald

Ein tolles Erlebnis ist es, durch die stillen, verschneiten Wälder des Bayerischen Waldes im tiefen Schnee zu wandern. Wer gerne auf eigene Faust losgehen möchte, der benötigt aber schon eine exakte Wegführung - schließlich lässt sich in verschneiten Wäldern kein Weg erkennen. Ideal für solch einen Ausflug ist es, sich die GPS-Daten von Touren auf das Navigationsgerät zu laden. Hier finden Sie Top-Touren im Bayerischen Wald mit GPS-Daten!

Wellness Entspannung

Wellness und Kuren in Bayern

Bayern bietet eine enorme Vielfalt an Wellness-Möglichkeiten. So ist z.B. die Region Niederbayern mit zahlreichen Wellness-Hotels vertreten. Dazu die vielen Kurorte: wer hat noch nicht von den großen Thermen in den bekannten bayerischen Orten wie Bad Birnbach, Bad Gögging, Bad Abbach, Bad Steben, Bad Füssing oder Bad Reichenhall gehört? Die Orte sind für einen Wellness- bzw. Kururlaub sehr beliebt.

Baumwipfelpfad Neuschönau im Abendrot

Baumwipfelpfad Neuschönau - ein beliebtes Ausflugsziel

Am Rande des Nationalparks Bayerischer Wald bei Neuschönau liegt der längste Baumwipfelpfad der Welt, der ein beliebtes Ausflugsziel ist. Auf einer Gesamtlänge von 1,3 km wird dem Besucher das Leben und die Pflanzen des Bayerischen Waldes nähergebracht. Der Baumwipfelpfad Neuschönau schlängelt sich auf einer Höhe von 8 bis 25 Meter durch einen Wald.

Waldwipfelweg Maibrunn

Waldwipfelweg Sankt Englmar-Maibrunn

Das beliebte Ausflugsziel Waldwipfelweg bei Sankt Englmar Maibrunn bietet Ihnen ein besonderes Natur-Erlebnis. In bis zu 30 Metern Höhe führt ein bequemer und barrierefreier, auf 36 Masten liegender Holzpfad über den Baumkronen entlang. Von Aussichtsplattformen aus hat man einen herrlichen Panoramablick weit über die Landschaft.

Biathlon Schießen im Bayerischen Wald

Biathlon für Jedermann am Großen Arber

Wo kann man die Sportart Biathlon ausprobieren? Diese Möglichkeit bietet sich am Großen Arber im Bayerischen Wald, beim Skilandesleistungszentrum (Ski-LLZ) / Skistation Hohenzollern. Das LZZ, eine Trainings- und Wettkampfeinrichtung für Leistungssportler des Bayerischen Waldes, stellt das Stadion zum Biathlon-Training für Gäste zur Verfügung. Für Sportbegeisterte eine tolle Freizeitaktivität!

Langlaufloipe im Bayerischen Wald

Top-Langlauf-Gebiete im Bayerischem Wald 

Als Mittelgebirge bietet der Bayerische Wald mit Höhen bis über 1400 m zahlreiche Möglichkeiten für das Langlaufen. Ob für einen kurzen Tagesausflug oder als Aktivität im Urlaub - es gibt viele Langlaufzentren, die Bahnen zum Skaten und Langlauf in unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden präparieren. Wir haben für Sie die Top-Langlauf-Gebiete im Bayerischen Wald aufgeführt!

Radler unterwegs in Ostbayern

Verleihstationen und Akku-Ladestationen E-Bike Bayerischer Wald

Der E-Bike-Trend macht auch vor dem Bayerischen Wald nicht halt; gerade in einer Region mit  Erhebungen von bis zu 1.456 Metern (Großer Arber) macht das Radeln mit Motor-Unterstützung Sinn. Wer hier also Urlaub macht und gerne radfahren möchte, der ist mit einem E-Bike gut bedient - Berge, die für die sportlichen Radler eine gewollte Herausforderung sind, kann nun der Genuss-Radler mit dem E-Bike gut bewältigen.

Rachel Gipfelkreuz

Rundwanderung auf den Rachel im Bayerischen Wald

Der Wanderweg "Auerhahn" führt Sie auf den Gipfel vom Rachel im Bayerischen Wald! Der Große Rachel ist der höchste Berg im Nationalpark Bayerischer Wald mit einer Höhe von1453 m. Er ist ein beliebtes Ausflugsziel für Naturfreunde; die schöne Wandertour führt auf den Gipfel und am Rachelsee vorbei.

Kanu auf dem Fluss Regen

Kanufahren auf dem Regen

Als eine der schönsten Boots-Wanderstrecken in Deutschland gilt das Regental im Bayerischen Wald. Am Schwarzen Regen entlang können Sie unberührte Natur und idyllische Landschaft genießen; vom  Boot aus hat mant tolle Eindrücke von der vorbeiziehenden Gegend. Ein schönes Ausflugsziel und eine empfehlenswerte Freizeitaktivität!

Pegnitztalradweg Blick auf den Fluss

Pegnitztalradweg - Radtour von Hersbruck nach Neuhaus (mit GPX-Daten)

Der Pegnitztalradweg ist ein Radweg durch das idyllische Pegnitztal über ca. 33 km Länge von Hersbruck bis Neuhaus a.d. Pegnitz. Der Radweg führt über gut ausgebaute Wege entlang den Pegnitzauen (asphaltiert, Schotter und Wald-/Wiesenwege).

Monte Kaolino Hirschschau auf dem Sandberg

Monte Kaolino - Ausflugsziel

In Hirschau in der Oberpfalz im Landkreis Amberg-Sulzbach finden Sie eine Besonderheit: ein weißer Sandberg, auf dem auch im Sommer Ski gefahren werden kann! Sport, Relaxen und Baden, das alles wird dem Besucher des Freizeitparks Monte Kaolino geboten. Mit ca. 30 Mio Tonnen Sand ist der Monte Kaolino einer der höchsten Sandberge Europas und ein schönes Ausflugsziel!

Wanderung Erzweg Pause an einem Bach

Wandern auf dem Erzweg - Durch das Land der tausend Feuer

Der Erzweg ist ein Qualitätswanderweg, der sich durch die wunderschöne Landschaft der Oberpfalz von Pegnitz über Sulzbach-Rosenberg bis nach Kastl zieht. Als Wanderweg hat der Erzweg das Prädikat "Wanderbares Deutschland" des Deutschen Wanderverbandes erhalten und gehört damit zu den Spitzenwanderungen und schönsten Routen.

Anzeige
Unsere Empfehlung:
DVD-Reiseführer Bayern

Anzeige 
Fesche Dirndl