Bayerisches Blaukraut


Zutaten für 4 Portionen:Blaukraut bayerisches

1 Kopf Blaukraut
1 Zwiebel
Petersilie
30 g Butterschmalz
2  TL Zucker, Kümmel ganz und Zitronensaft
300 g Fleischbrühe
Salz, Pfeffer 

 

Zubereitungsanweisung:

Blaukraut vierteln, waschen und fein hobeln. Zwiebel und Petersilie fein hacken, das Butterschmalz erhitzen und darin den Zucker unter Rühren leicht bräunen. Blaukraut, Zwiebel, Kümmel, Salz und Pfeffer in den Topf zugeben und alles kurz anrösten. Anschließend die Brühe aufgießen und alles zugedeckt etwa 20 Min. bei schwacher Hitze bissfest garen. Zum Schluß mit Zitronensaft abschmecken und mit Petersilie vermischen.
     

Anmerkungen:
Kraut kann auch länger gekocht werden - für diejenigen, die es nicht bissfest haben möchten.
Eine gute Beilage zum Gansbraten oder Wildbraten.


    


Anzeige 
Unsere Empfehlung 

Anzeige 
Fesche Dirndl